3 min read

Ist der Beruf als Flugbegleiter gesund? Ist man durch die Strahlenbelastung besonders gefährdet für Krebs und andere Krankheiten? Kann man seinen Biorhythmus überhaupt noch retten, wenn man Vollzeit um die Welt fliegt? Meine Gedanken zu diesen Themen findest du in diesem Blog Post!

Flugbegleiter gesund

Wer mich kennt weiss, dass Gesundheit eines meiner absoluten Lieblingsthemen ist. Seit längerem befasse ich mich mit dem Gebiet der Neurowissenschaft und durch meine Liebe zu Yoga und Persönlichkeitsentwicklung reflektiere ich sehr viel über Gedankenmuster, Glaubenssätze, etc.

 

Du bist was du denkst!

Dass unsere Realität daraus entsteht, was wir in der Vergangenheit gedacht haben, sollte für niemanden eine Neuheit sein. Wir sind Energiewesen, die ständig mit unseren Gedanken erschaffen. Unser Gehirn ist ein Wunder und zugleich sage ich manchmal so salopp: Es ist ach ziemlich blöd, denn es glaubt alles, was wir denken- der ganze Körper glaubt es- egal, ob es wahr ist, oder nicht! Dank Spiegelneuronen glauben wir sogar irgendwann unsere eigene Unwahrheit, wenn wir nicht aufpassen!
Leben wir unbewusst, ist das ein sehr gefährliches Spiel, denn wer will schon eine unschöne Realität erschaffen- was sehr schnell gehen kann bei etwa 70.000 Gedanken täglich!

Da ich mich mit diesen Themen seit Jahren befasse, dachte ich, ich wäre gut im Spiel und hätte meine Gedanken relativ gut unter Kontrolle, bzw.  bin so gepolt, dass ich vorwiegend „gute“ Dinge denke.
Aber das ist natürlich Unsinn, denn das Unterbewusstsein heisst nicht umsonst so.

So meditierte ich eines Morgens und hatte kein bestimmtes Thema.
Aber „diese Stimme“ hat immer was zu sagen. So schoss es mir in den Kopf: „Evi, du erzählest IMMER: „Ja der Job ist schon geil, aber wir bezahlen halt mit unserer Gesundheit.““ Bähm! Ich war schockiert! Das erzähle ich mir selbst und anderen ständig!?
Und mein Körper mit all seinen Zellen glaubt das natürlich und sagt: Ok, dein Wunsch sei mir Befehl- dann wirst du in 20 Jahren krank werden, weil du ja sagst, dass der Job die Gesundheit ruiniert!
Da ich nicht bereit bin den Job aufzugeben, sondern sogar vorhabe bis zur Rente zu fliegen, entschied ich folgendes:

Mit diesem negativen Glaubenssatz räume ich heute auf und behaupte das Gegenteil! Denn hey! Ich bin eine der gesündesten Menschen die ich kenne haha. Und so liste ich nun für dich, aber vor allem für mich selbst (Spiegelneuronen!!!) auf, warum mein Beruf so verdammt gesund ist! (Die Liste entspricht absolut der Wahrheit!)

 

Warum es gesund ist als Flugbegleiter zu arbeiten
  • Ich habe sehr viel Freizeit und kann mich um meine Gesundheit kümmern
  • Ich fliege an Orte, wo ich mich mit Prana (Lebensenergie) auffüllen kann (Beach im Winter!)
  • Kaum zu glauben, aber ich schlafe durchschnittlich mehr als normale Menschen
  • Mein Immunsystem ist ein Gangster! Mir kann kein Virus was, da ich so abgehärtet bin
  • Jeder Umlauf ist nach der Landung abgeschlossen- ich gehe immer mit einem guten Gefühl nach Hause und starte beim nächsten Trip völlig fresh!
  • Ich liebe diesen Job nach wie vor- und was besseres gibt es nicht: Diese Serotonin- und Dopaminausschüttung schlägt die Strahlung mit links!
  • Mein Mikrobiom freut sich, dass es ständig unterschiedliches Essen bekommt- happy Darm- happy Life!
  • Ich liebe meine Kollegen- fast jeder Flug ist eine Inspiration für mich!
  • Da ich daheim nur am Machen bin, ist für mich der Layover die beste Möglichkeit zu entspannen!

 

So, und wer jetzt sagt: Schwachsinn- der Beruf ist nicht gesund. Ok, das ist deine Meinung!
Meine Spiegelneuronen und ich glauben ab sofort diese Wahrheit- und hey- ich fühle mich so vital und happy wie nie in meinem Leben. Ist das nicht die beste Bestätigung?!

Always happy, healthy landings!

 

Auf meinem Flugbegleiter Blog findest du auch Tipps gegen Flugangst und vieles mehr!

For more weird thoughts: Instagram @flying.evi

Pin It on Pinterest